Geld verdienen mit Amateur Videos

young man watching porn in his tablet

Geld verdienen mit erotischen Amateur Videos stellt heutzutage eine lukrative Möglichkeit dar. Viele Portale im Internet ermöglichen das Hochladen von Sex-videos. Erotische Videos können dabei als Porno oder als tatsächlich rein erotisches Video angelegt werden.

Eingehalten werden müssen dabei die gesetzlichen Vorschriften, denn sämtliche Darsteller müssen ein Mindestalter von 18 Jahren haben, um legal in solchen Filmen mitspielen zu dürfen. Genauso verhält es sich bei Akt-Fotos. Auch wenn der Gesetzgeber bei Akt-Fotos rechtlich gesehen die Grenzen verschwimmen lässt, sollte jeder Amateur, der Geld verdienen möchte, sich an den FSK 18 Richtlinien festhalten.

1: Mit Amateur Videos Geld verdienen: Vorraussetzungen

Wer Erotikvideos verkaufen möchte sollte sich die Folgen gut überlegen, denn im Zeiten des Internets kann auch der Nachbar von nebenan auf erotische Videos oder das Erotikfoto zugreifen. Mit einer Portion Selbstbewusstsein lässt sich dieses Vorhaben jedoch schnell realisieren und der Erotikvideo Verkauf wird zu einer gelungenen Einnahmequelle.

2: Amateur Videos drehen lernen

Wer noch nie zuvor Videos gedreht hat geschweige denn eine Kamera in der Hand gehalten hat, dem sei die Teilnahme an einem Videokurs zu empfehlen. Geld verdienen hat nicht nur was mit der Suche nach dem passenden Modell oder den optimalen Darstellern zu tun, die Erotikvideos verkaufen sich nur mit einer entsprechenden Qualität.

Die perfekte Kameraführung lässt sich im Internet über Tutorials erlernen. Von der Beleuchtung bis hin zum Ton und dem Schnitt sowie der Umwandlung der einzelnen Videos, bietet das Netz zahlreiche Lösungen. Der Einsatz mit der Videokamera unterscheidet sich hierbei vom Einsatz der Fotokamera.

Als Aktmodell für Akt-Fotos spielt die Bewegung keinerlei Rolle. Die Suche nach sexy Posen und das Aktmodellieren stehen im Vordergrund. VHS-Kurse für Fotografen und Videokünstler finden sich in fast jeder Stadt, zahlreiche Großstädte bieten sogar das Aktmodellieren als eigenständigen VHS Kurs an. Nun kann das Geld Verdienen in die Tat umgesetzt werden. Denn bei entsprechender Qualität steht dem Erotikvideo Verkauf nichts mehr im Weg.

3: Alternativen zum Verkauf von Amateur Videos

Die Erotik-Branche zählt zu einem interessanten Berufszweig. Nicht immer müssen es erotische Videos sein, um im Internet mit der Erotik viel Geld verdienen zu können. Erotikvideos verkaufen erfordert Zeit und Geduld sowie eine Prise künstlerisches Talent. Alternativen existieren im Internet zu Hauf.Hier geht es zurn Übersicht von >> Erotik Jobs <<.

Der Verkauf von Akt-Fotos oder von getragenen Slips kann für viele eine zusätzliche Einnahmequelle darstellen. Bewegte Bilder hingegen finden Amateur-Darsteller in Form von Sexcam-Jobs. Die erotische Darbietung vor der Webcam bietet dem Aktmodell eine attraktive Lösung Geld von zuhause aus zu verdienen. Wer interesse hat findet hier unseren Ratgeber wie man getragene Slips ohne Premium Mitgliedschaft verkaufen kann.

4: Verdienst beim Verkauf von erotischen Amateur Videos

Der Verdienst der sich durch erotische Videos erzielen lässt schwankt erheblich. Geld verdienen mit erotischen Amateur Videos klingt zunächst nach einer interessanten Lösung, doch nicht jeder Anbieter vergütet die Videos gleichermaßen. Einige Portale setzen auf den individuellen Kauf der Videos durch die angemeldeten Nutzer der Plattform.

Der Urheber der Videos erhält hierbei allerdings nur einen prozentualen Erlös. Anders kann der Verkauf auf einer eigenen Webseite ausfallen. Allerdings profitieren die Ersteller von Erotikvideos von der Bekanntheit und der Werbung vieler Portale, so dass sich hier eine Beteiligung am Umsatz rechnen kann. Im professionellen Bereich, wie der Porno-Industrie, können die Verdienste durchaus im vierstelligen Bereich liegen.

5: Wo kann man Amateur Videos verkaufen

Um Erotikvideos verkaufen zu wollen, bietet sich die Auswahl einer seriösen Plattform für Erotikvideos im Internet an. Geld verdienen lässt sich zudem mit dem Erotikfoto. Eine Kombination erbringt gleich doppelt soviel Geld ein. Das Anschreiben seriöser Erotikagenturen die sich auf die Produktion von erotischen Videos spezialisiert haben, kann sich bei geeigneter Qualität der Videos ebenfalls lohnen.

Magazin Kategorien